Bücher für den Urlaub

Urlaubsbücher

 

Romane

 

Tierische Romane

 

Lustige Lektüre

Urlaubsbücher

 

Einmal Burnout und zurück Bitte!

Bericht

131 Seiten

ISBN 978-3-7418-2547-7

Blick ins Buch

Burnout – Nichts geht mehr!

Achten Sie auf die fett markierten Wörter und Sie haben eine kleine Auswahl für die körperlichen Symptome des Burnout.

Die folgenden Wochen waren geprägt durch chronische Magenschmerzen gepaart mit Durchfall. Ich war einfach nur müde und erschöpft. Gefühlt hätte ich den ganzen Tag schlafen können. Das ging aber nicht, denn ich konnte nur sehr schlecht einschlafen (Schlaflosigkeit). Nach einer unruhigen Nacht folgte morgens dementsprechend kein Erholungsgefühl. Die Gedanken kreisten um alles Mögliche. War es die richtige Entscheidung? Bekommen wir das finanziell gestemmt? (Sorgen) Von Leistungsfähigkeit keine Spur, stattdessen ununterbrochene Reizbarkeit.

Wo war eigentlich die Freude (keine)? Schließlich waren wir nun in einem Traumhaus!

Aktueller Beitrag

 

Aktuelle Lektüre 1. Auflage 2016

Endlich Rauchfrei

Keine Angst vor Nikotinentzug

Ein Buch gegen die Angst vor Nikotin Entzug

Gehören Sie auch zu denjenigen, die nicht aufhören können, weil Sie Angst vor dem Entzug haben? Es wohl möglich aus diesem Grunde erst gar nicht versuchen!

Dann aufgepasst, denn in diesem Buch ist der Mythos Nikotin Entzug ein Schwerpunkt. Wo vor Sie eigentlich Angst haben sollten und wie Sie dem fiesen Rauchmonster ein Schnippchen schlagen können, erfahren Sie ebenfalls.

Details

Nikotin Entzug – Nein Danke!

Reduzierung

Der ein oder andere wird schon mal probiert haben, seinen Zigarettenkonsum zu reduzieren. Eventuell  mit dem Vorsatz anschließend ganz aufzuhören.

Und hat es funktioniert? Warum hat es nicht funktioniert?

Weil das Rauchmonster immer noch da ist

Durchschnittlich meldet er sich alle Stunde. Das ist der übliche Nikotinbedarf, der gedeckt werden muss. Wenn wir eine Schlafzeit von etwa 7 Stunden ansetzen, ergibt sich also ein Bedarf von einem Päckchen am Tag. Auch wenn es hierbei Abweichungen gibt, manche rauchen 10 Zigaretten am Tag und dafür andere 2 Päckchen. Liegt der überwiegende Teil bei etwa einem Päckchen am Tag.

Wenn wir nun reduzieren, bedeutet dies wir müssen das Rauchmonster länger aushalten. Es meldet sich also länger und hartnäckiger. Das ist der Nikotin Entzug!

..

Einkaufen

 

JUNGS IN DER PUBERTÄT

Taschenbuch: 84 Seiten

Verlag: epubli GmbH; Auflage: 1 (17. April 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3-7375-4174-9

Ein gutes Buch zum Schmunzeln gewürzt mit Tipps rund um das Thema Pubertät. Auch als EBook Der komische Erziehungsratgeber erhältlich.

Details

Einleitung

Es begab sich also zu jener Zeit, als mein Ältester 13 Jahre alt, in die 7. Klasse des Gymnasiums kam. Nennen wir ihn der Einfachheit halber einfach Michael. Wir hatten gerade 2 anstrengende Jahre Orientierungsstufe hinter uns. Gemacht wurde nur das Nötigste, um gerade so ohne Note 5 in die Mittelstufe zu kommen. Es reicht doch, war die vielsagende Antwort unseres geliebten Sohnes.

Irgendetwas muss in den Sommerferien passiert sein. Ich habe Genmanipuliertes Tierfutter oder sowas in der Art, im Verdacht. Anders ist es mir unerklärlich, wie jemand 20 cm wachsen kann und nun eine Oktave tiefer spricht, als zuvor. Ich meine, er (fr)isst, wie ein Scheunentor und trotzdem läuft seine Hose alleine. Er diskutiert um alles und mit jedem bis aufs Messer. Ja, reden konnte er schon immer gut. Er hat sich schon manches Mal seine Note durch seine mündliche Mitarbeit gerettet. Eigentlich war bis dato alles easy going mit ihm. Er wurde auf Grund seiner Empathiefähigkeit zum Schülersprecher der Grundschule gewählt. Es war auch immer möglich, trotz seiner Diskussionswut an ihn heran zu kommen und ihn letztendlich zu überzeugen.

Gut etwas faul oder nennen wir es bequem, unorganisiert und vergesslich war er schon immer. Aber was nun folgte, damit hätten wir im Traum nicht gerechnet …

Hörprobe

Einkauf bei Amazon

 

zurück