Herzversager Buch Promotion

Im Rahmen unseres kostenlosen Buch Promotion Service stelle ich heute ein Buch von Daniela Dorer vor.

Es heißt Herzversager.

 


 

Herzversager Buch Rezension

Kurz zum Inhalt: Anne lernt Lorenz auf der Arbeit kennen. Zuerst glaubt sie, er sei verheiratet. Erst, als er ihr eine für sie plausible Erklärung gibt, lässt sie sich auf ihn mit Haut und Haaren ein. Er kann keine Kinder zeugen und so hat er seine schwangere EX – Frau bei sich aufgenommen und versorgt die beiden. So kann er doch noch den Traum vom eigenen Kind in dieser Scheinfamilie leben. Klingt schlüssig?

Fortan steht Anne immer im Konflikt zwischen der Liebe zu Lorenz und seinem Kinderwunsch, den er in der scheinbar in seiner Zweit Familie verwicklichen kann. Sie muss ihn sich teilen und demzufolge ihr Leben auf ihn und die wenige gemeinsame Zeit ausrichten.

Die Geschichte ist wunderbar erzählt. Dabei kurzweilig, humorvoll und in einem schönen, unterhaltsamen, modernen (fast schon jugendlichen) Sprachstil gehalten. Ein, zweimal wusste ich nicht auf Anhieb wer jetzt spricht. Aber dies tut der sehr guten Lesbarkeit insgesamt keinen Abbruch.

 

Herzversager – Buch für Frauen

Viele Frauen haben bereits durch dieses Buch zum ersten Mal den Mut gefunden, darüber zu reden, was sie selbst erlebt haben. Was bei den Leserrückmeldungen erstaunt, ist, dass viele – ganz unterschiedliche Frauen – den Lügen so viel Glauben geschenkt haben. Aus Scham und aus Verletzung schweigen dann viele und oft bestrafen sie sich selbst und verurteilen ihre vermeintliche Leichtgläubigkeit. Dabei bleibt die Frage meist offen, wie man selbst auf dieses doch so oft durchgegangene Klischee hereinfallen konnte. Die Thematik – der Gegensatz von Liebe und Lüge – des „Herzversagers“ ist erstaunlich aktuell. Viele Frauen jeglichen sozialen Standes kann diese Thematik in eine emotionale manipulierende Beziehung führen – an der man sich oft jahrelang festhält.

Das kann ich nicht beurteilen, geschweige denn kritisieren. Ich kann nur attestieren, dass meine Frau und ich den Inhalt dieses Buches anschließend kontrovers diskutiert haben.

Hinzu kommt, dass man den Fall Anne / Lorenz sicherlich nicht isoliert betrachten kann. Überall, wo der eine (deutlich) mehr liebt, als der andere oder es Machtverhältnisse gibt, kann es geschehen, dass eine Person sich für den anderen aufgibt.

Denken Sie nicht nur an die emotionale Abhängigkeit. Es kann auch schlicht und ergreifend finanzielle Not oder Abhängigkeit sein.

Ein notorischer Fremdgänger, dessen Frau dies 5 Jahre erträgt, weil Kinder im Spiel sind, ist letztendlich auch eine Liebes Lügen Geschichte im Kontext Manipulation.

Wen das Thema interessiert, ist mit Herzversager sicherlich richtig beraten. Von daher finde ich dieses Buch auf unserer Seite gut aufgehoben.

J. Stephan


 

Herzversager Daniela Dorer

Herzversager von Daniela Dorer – ein Promotion Service von gutes-buch.eu

Weiterführende Links

  • Leseprobe