Flirttechniken

Flirttechniken: für jeder Mann

Keine Angst! Gutes Buch heißt keine Peinlichkeiten, keine tausende von fremden Frauen ansprechen. Im Gegenteil, eines der Kapitel dreht den Spies um. Wir lassen uns von Frauen ansprechen. Stellen Sie sich vor, Sie wären in der Lage die Entscheidung zu treffen, die sonst den Frauen vorbehalten sind. Wäre das nicht fantastisch?

 

Flirttechniken: Das Entscheidende

Es ist ein Spiel! Die Beteiligten haben Spaß und sind in einer entsprechenden Stimmung. Wann wird am meisten geflirtet? Im Karneval. Da darf Angst oder nennen wir es Vorbehalte keinen Platz haben!

Wenn Ihnen also in den Sinn kommt „was wird der andere denken?“ „mach ich ihm vielleicht zu große Hoffnung?“ „kann ich dies oder jenes jetzt sagen oder tun?“ ist es schon vorbei. In Zeiten, wo man sich gegen Feuer im Pool versichern kann, muss man sich die Frage stellen dürfen, wo noch spürbares Vergnügen einen Platz haben darf.

 

Was können wir also tun?

Wir flirten einfach das ganze Jahr. Sie sind gerade nicht in Stimmung. Vielleicht lassen sie sich mit etwas Musik aufheitern, oder …

Sie schaffen es, sich per Knopfdruck in entsprechende Stimmung zu versetzen. Wie das geht, sehen Sie gleich. Stellen Sie sich einen Augenblick vor, wie Sie flirten und Spaß am Leben hätten. Hört sich das interessant für Sie an. Vielleicht haben Sie auch Ihre eigenen Ideen? Auf jeden Fall steht vor jeder erfolgreichen Fraueneroberung der Flirt. Schon alleine aus Eigeninteresse heraus. Ansonsten ist es eine rein körperliche Sache. Um es gleich und unmissverständlich zu sagen. Die körperliche Anziehung ist ohne Frage wichtig, aber nicht ausschließlich. Wenn Sie das glauben, sind Sie hier falsch.

Flirttechniken 2015
Flirttechniken 2015

Hier geht es darum Frauen spielerisch zu erobern. Das kann eine Interessensfreundschaft, Freundschaft mit gewissen Vorzügen oder eine Beziehung sein.

Update 12.05.2015 Unser EBook „Das Flirtexperiment“ mit Flirttechniken für jeder Mann ist überall im Online Buchhandel verfügbar.

Das Taschenbuch „Flirten Lernen“ ebenso und zum Beispiel bei Amazon zu beziehen.

 

Das ist der natürliche Weg.

Ob sich daraus etwas ergibt und was, spielt zunächst keine Rolle. Weiterhin möchte ich mich hier mit den Spielregeln des flirten befassen, insofern es sie gibt. Ich habe sehr oft den Eindruck, folgendes ist der Männerwelt überhaupt nicht klar. Welche Rolle spielt die Körpersprache. Die Mythen Anziehungssignale oder Freundschaftsschublade und schließlich, die abstruse Vorstellung Erfolg wäre nur eine Frau (schnellstmöglich) ins Bett zu kriegen oder gleich vor den Traualtar zu treten.

Es geht nicht um Methoden, die an den Mann gebracht und bei der Frau ausprobiert werden sollen. Erwarten Sie keine Sprüche und Tricks. Wenn Sie für so etwas empfänglich sind, probieren Sie sie alle aus und kommen dann zurück, wenn Sie keinen Erfolg hatten.

Manchmal ist die eigene Einsicht überzeugender, als das beste Argument eines Außenstehenden.

 

Flirt Techniken: Vorschau

Flirten Lernen

Was Frauen (nicht) wollen
Nun ich könnte seitenweise darüber schreiben, was Frauen sagen, was Sie wollen. Oder glauben, behaupten, dass Sie es möchten.
Ist es Ihnen auch schon mal so gegangen, dass Sie sich darauf eingelassen haben? Also ich meine, versuchen so zu sein, wie sie es wollten. Ist es Ihnen gelungen? Wie haben Sie sich dabei gefühlt?
Böse Zungen behaupten ja, dass Frauen in Beziehungen, die Männer solange ändern wollen, bis wir dann vermeidlich so sind, wie sie es gerne hätten. Und dann?
Dann lieben Sie uns nicht mehr.
Wie Sie im späteren Verlauf noch sehen werden, ist Anziehung für Frauen, nicht unbedingt, dass was sie selbst darüber äußern.

Spätestens jetzt, ist es gar nicht mehr so interessant, was Frauen wollen. Außerdem, warum sollten wir uns darauf konzentrieren? Ist es für uns nicht doch vielmehr entscheidend, was wir wollen? Oder würden wir glücklich sein, als solch ein trainiertes Äffchen? Sicherlich nicht.
Gut, Einkommen, Humor, Selbstwert und andere Dinge mögen für Frauen ebenso attraktiv sein, wie bei Männern. Aber warum sollten wir uns Vorgaben machen lassen?
Es krankt doch ein wenig bei Mann – Frau Beziehungen. Zumindest was die Kommunikation anbelangt.
Stichwort „klassische Rollenverteilung“, aber dies ist nicht unser eigentliches Thema und außerdem …

Ich verlass mich da lieber auf Tatsachen. Die Scheidungsrate ist so hoch, wie nie. In den USA wird mittlerweile jede 2. Ehe geschieden. Gut man kann sagen, das Leben ist vielfältiger, bunter geworden.
Gleichgeschlechtliche Paare, Freunde mit gewissen Vorzügen, Cybersex, Mütterrente, Herdprämie und was weiß ich nicht noch alles. Es hat sich einiges geändert und dies ist auch gut so. Man/n muss sich darauf einstellen. Dennoch ist ein Einfluss auf die klassische Mann/Frau Beziehung nicht zu leugnen. Und obwohl ich mich des Internets als Medium bediene, geht es mir vor allem um die persönliche Ebene. Also Orte, wo man sich noch persönlich trifft. Reale und nicht virtuelle Freundschaften.

Aber zurück zum Thema. Im Folgenden, eine lose Aufstellung, wann Männer scheinbar besonders erfolgreich sind. Eine große Auswahl haben und erfolgreich bei Frauen sind. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit und Ausschließlichkeit dieser Liste.

Erfolg
Betrachten wir also die vermeidlichen Erfolgsfaktoren.

  • Macht
  • Politiker, Vorstände
  • Autorität
  • Professoren, Lehrer, Ausbilder
  • Geld
  • Adel, Prinzen, Erben
  • Aussehen
  • Schauspieler, Model
  • Prominent
  • Schauspieler, Rockstars, Sportler
  • Intelligenz
  • Experten
  • Anders sein
  • Bad Boys, Künstler

Manchmal treffen nur ein / zwei dieser Faktoren zu und schon liegt demjenigen die Frauenwelt zu Füssen. Besonders attraktiv sind scheinbar diejenigen, welche mehrere Faktoren auf sich vereinen.
Denken Sie an bekannte Schauspieler, die prominent sind, über ein ansprechendes Äußeres verfügen, keine finanziellen Sorgen haben sollten und u. U. sogar noch auf ihre Weise anders sind.
Sicherlich gibt es auch intelligente Vertreter ihrer Zunft. Durch ihren öffentlichen Status genießen sie z. T. die Aufmerksamkeit, die ihnen ein gewisses Maß an Macht verleiht. Politiker in ihren Wahlkämpfen bedienen sich sehr gerne der Fürsprache ihrer Schauspieler „Freunde“.
Oder denken Sie an Fußballer. Prominenz gepaart mit Geld. Sehr viel Geld. Sicherlich gibt es auch gutaussehende Kicker. Auch wenn es nur heißt „der ist aber so süß“. Also Milchbubi. Dies scheint aber nicht entscheidend zu sein, wenn auch weniger hübsche eine Modelfreundin nach der anderen haben.
Liegt natürlich alles im Auge des Betrachters. Aber ich weigere mich zu glauben, dass alle Fußballmillionäre zwangsweise attraktiv sind. Die (attraktiven) laufen dann zu tausenden durch unsere Fußgängerzonen, nur dass sie eben kein Fußball spielen oder in anderer Weise bekannt wären.
Auch das Alter ist geduldig. Es gibt einen Prominenten, dessen offensichtliches KO-Kriterium für Frauen ist, wenn sie im Führerscheinfähigen Alter sind. Und es scheint genügend Frauen zu geben, die sich für eine wenig Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.
Was also tun, wenn wir weder Politiker, Model oder Fußballprofi sind, noch steinreich geboren wurden?
Fest steht nur, wir sollten uns damit beschäftigen. Wieviel Prozent machen o. g. Gruppen an der Gesamtbevölkerung aus?
Vielleicht <5%
Wir sollten es Ihnen gönnen. Es sagt gar nichts über den Menschen aus. Die Lebensleistung. Glück. Zufriedenheit. Spaß.
Es gibt auch unzählige Beispiele für Personen, der o. g. privilegierten Gruppen angehörig und auch nicht Problem befreit sind. Drogen …
Außerdem bleiben doch ca. 95% …

Flirttechniken
inklusive Flirttechniken 2015

noch mehr Infos http://flirttechniken.de

Flirten lernen bei Amazon

 

Flirttechniken 2015 – nur für Männer

Interaktiver Flirtratgeber Flirttechniken für Männer, die mit Erfolg flirten lernen möchten.

Flirten lernen ohne Angst und Peinlichkeiten. So lernen Sie Anziehungssignale zu verstehen

und Kontakt zu Frauen aufzubauen.

 

Flirttechniken: Anziehungssignale

Relativ unzuverlässige Signale:

 

Mit den Haaren spielen

Oft wird behauptet, dass dies ein untrügliches Zeichen für eine hohe Anziehungskraft ist. Das mag auch durchaus der Fall sein. Aber es kann auch eine reine Kompensationshandlung sein. Es gibt genügend Frauen, die sich ständig mit Ihren Haaren beschäftigen. So wie der Raucher nicht nur das Nikotin braucht. Oder eine Verlegenheitsgeste oder Nervosität oder gar Langeweile? Wir wissen es nicht, solange wir nicht wissen, wann und wann nicht, sie dies tut. Solange wir sie nicht sehr gut kennen, werden wir es auch nicht wissen. Und mal ehrlich, dann brauchen wir es auch nicht mehr.

 

Im Gesicht berühren

  1. Haare

 

Überkreuztes Beine, oberes Bein zeigt in Ihre Richtung, Bein wippt, Schuh baumeln lassen Ja, mag sein, dass dies ein Zeichen ist. Aber was wollen Sie tun, unter den Tisch krabbeln? Außerdem müssten Sie ihr schon relativ nahe sein (Date), damit dieses Signal Ihnen gelten könnte.

 

Sie schaut Ihnen in die Augen, auf den Mund

Sagt erst einmal gar nicht aus. Machen sogar Arbeitskolleginnen. Zeichen von

Selbstbewusstsein, Höflichkeit. Wohin sollen sie denn sonst schauen? In den Schritt oder an Ihnen vorbei? Umgekehrt kann ein nicht auf den Mund / Augen schauen auch ein Zeichen von mangelndem Selbstbewusstsein, Schüchternheit oder Nervosität sein. Was im letzten Fall auch aus großer Anziehung in Sie rühren könnte. Und jetzt?

 

Nun sind Sie genauso schlau, wie zuvor.

 

Sie schaut innerhalb einer Sekunde zurück zu Ihnen

Ihre Blicke haben sich getroffen. Sie schaut weg und nach einem kurzen Augenblick wieder zurück. Toll. Sie haben es geschafft. Sie ist total fasziniert von Ihnen. Sie gehen auf Sie zu, sprechen sie an und sie sagt … „Gab es das Hemd auch in Deiner Größe“ „Dein Hosenstahl steht offen“. Sie hat also offensichtlich zu Ihnen zurück geschaut, weil irgendetwas nicht stimmte und sie sich vergewissern wollte, ob sie es richtig gesehen hatte. Es gibt hierfür leider keine Formel, aber ab dem dritten Mal können Sie sich warmlaufen

 

Eine Frau taucht immer wieder in Eurer Nähe auf.

Ja, wenn dort eigentlich nichts Interessantes ist, außer Ihnen vielleicht.

 

Aber wie wollen Sie das beurteilen?

 

Nein, wenn Sie an der Theke stehen und sie vorbei kommt, um Getränke zu bestellen.

 

Überkreuzte Arme, nicht überkreuzte Arme, Handfläche zu sehen, Halsschlagader zu sehen, Knie als Barriere, Spielen mit irgendwelchen Gegenständen usw.

 

Kann alles und nichts bedeuten.

 

Ich glaube, Sie verstehen die Problematik üblicher Flirtmethoden für Männer?

Eines dieser Signale bedeutet nichts, dazu bedarf es schon mehrerer und selbst dann, zu unsicher. Eher als Indiz zu werten Können Sie nicht die ganze Zeit auf der Suche nach irgendwelchen Signalen sein. Das kommt ziemlich merkwürdig. Müssten Sie wissen, ob diese Frau nicht u. U. genau das gleiche tut, wenn sie nicht gerade von Ihnen angezogen ist  sind Signale missverständlich und können eine ganz andere Bedeutung haben.

 

Sie haben mehr erwartet? Sie werden fragen, ob es nichts Eindeutigeres gibt?

Doch.

 

Das Taschenbuch Flirten lernen“ können Sie auch über Amazon erwerben. 

Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: epubli GmbH; Auflage: 1 (23. Februar 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3737532907
  • ISBN-13: 978-3737532907

Interaktiver Flirtratgeber für Männer die mit Erfolg flirten lernen möchten. Flirten lernen ohne Angst und Peinlichkeiten. So lernen Sie Anziehungssignale zu verstehen und Kontakt zu Frauen aufzubauen. Keine Angst! Gutes Buch heißt keine Peinlichkeiten, keine tausende von fremden Frauen ansprechen. Sonst hieße auch nicht Flirttechniken, sondern Trial and Error, oder? Im Gegenteil, eines der Kapitel dreht den Spies um. Wir lassen uns von Frauen ansprechen. Stellen Sie sich vor, Sie wären in der Lage die Entscheidung zu treffen, die sonst den Frauen vorbehalten sind. Wäre das nicht fantastisch? Ein gutes Buch wohl möglich …

Flirten
Das Flirtexperiment – EBook

oder als EBook

Das Flirtexperiment

weitere Artikel Flirtratgeber 2015 und Ansprechangst Nein Danke

zurück zur

 

Ansprechangst

Grobe Einteilung:

Typ 1 spricht eigentlich nie fremde Personen an, schon gar nicht attraktive Frauen. Es sei denn, er ist dazu gezwungen (Geschäft, Arzt etc.)

Typ 2 spricht fremde Frauen nur dann an, wenn er sich in einem „sicheren“ Umfeld befindet. Das kann z. B. im Beruf, Verein oder bei einer Tätigkeit sein, bei der er besonders gut ist und sich entsprechend sicher fühlt.

Typ 3 ist eher extrovertiert und kommuniziert auch mit Fremden. Wenn dann hat er nur Hemmungen und eine gewisse Unsicherheit, wenn die Frau äußerst attraktiv ist, sog. Traumfrau.

Typ 4 nenne ich mal den hemmungslosen. Ihm ist keine Peinlichkeit zu groß. Er hat somit keinerlei Ansprechangst. Er wird hier wahrscheinlich nicht zu Gegen sein. Jedoch ist diese Ausprägung auch verschwindend gering.

Nun, konventionelle Ratgeber begegnen der Ansprechangst, wie folgt:

Mann soll sich vom Ergebnis frei machen und Misserfolg, als Erfahrung verbuchen Mann soll sich das Schlimmste ausmalen, was passieren kann und dies dann relativieren. D. h. überlegen, ob dies wirklich schlimm ist.

Mann soll das Ansprechen üben und so die Ansprechangst minimieren. Passende Sprüche werden gleich mitgeliefert.

Anschließend soll man wieder raus gehen und 1.000 Frauen

ansprechen.

Nicht mit UNS!

Ich denke, Sie haben nur einen Eindruck bekommen, was Sie erhalten und worin sich unsere Flirttechniken maßgeblich von anderen Ratgebern unterscheiden. Jetzt sind Sie an der Reihe. Weiterhin den alten Weg versuchen oder sich etwas Neuem öffnen?

 

zurück zur Startseite

Flirttechniken für jeder Mann – NEU 2015

Weiterführende Links

  • Flirtratgeber – gutes-buch.eu
  • Flirten als Experiment – flirtexperiment.de
  • Richtig Flirten – flirtratgeber.eu

 

Ihr Kommentar interessiert uns