Ratgeber

Ratgeber Seite von J. Stephan – Buchautor

Sie suchen einen Ratgeber? Bei uns werden Sie fündig und nicht nur das. Sie bekommen Ihr Buch exklusiv und damit preiswert vom Autor. Ratgeber Stress, Abnehmen oder Erfolg und weitere, als Erstausgaben direkt von uns!

 

Wo können Sie Ihren Ratgeber beziehen?

Grundsätzlich überall, denn sie haben eine ISBN. Bei uns selbstverständlich besonders preiswert. Achtung, nicht billig, sondern preiswert. Preiswert heißt fair und der Leistung entsprechend. Erwarten Sie also keine Schleuderpreise.

Ihr Vorteil: Alle unsere Bücher erhalten Sie bei uns portofrei. Sie sparen 3- Euro Versandkosten!

In unseren

 

Gutes-Buch.eu Ihre Ratgeber Seite aller Art – Neu 2015

Es handelt sich um Erstausgaben 2015. Selbstverständlich können Sie die Neuerscheinungen als Buch oder im immer beliebteren EBook – Format beziehen.

Wie Sie sehen, haben wir vielfältige Ratgeber im Angebot.

Wir hoffen, diese finden ebenso Ihr Gefallen, wie die hiesigen Bücher. Unsere Intention ist Bücher für die Praxis anzubieten. Dabei steht also die Alltagstauglichkeit im Vordergrund.

In diesem Sinne, viel Spaß auf unserer Seite und mit unseren Büchern.

Ihr

J. Stephan

 

Projekt EBook erstellen

in 30 Tagen von der Idee zum fertigen EBook

Sie möchten ein Epub erstellen oder ein Buch schreiben und es

anschließend vermarkten? Sie wissen nicht genau, was alles auf Sie zu

kommt. Dann werfen Sie doch mal einen Blick in nachfolgenden Report.

 

Epub erstellen

In 30 Tagen von der Idee zum fertigen eBook

Auf Grund der zeitlichen Vorgabe, liegt das Hauptaugenmerk auf

der raschen Umsetzung. Aber auch die preiswerte Gestaltung und

die kostenlosen Möglichkeiten sollen betrachtet werden. Was lässt sich

verdienen? Kann man dadurch reich werden 😉 Ich bin gespannt …

 

Epub Format erstellen

In 30 Tagen zum fertigen eBook

 

Zu einem Projekt gehört ein Projektplan und Meilensteine.

 

Ich habe mich für folgende Meilensteine entschieden:

 

  1. Recherche=> was gilt es zu beachten?

Impressumspflicht, Urheberrecht (Bilder, Cover), Buchpreispflicht und was es alles so gibt

 

  1. eBook erstellen=> Gestaltung, Formate etc.

Wenn es möglichst jeder lesen sollte, was gibt es bei der Auswahl Format usw. zu berücksichtigen? Es ist nicht gemeint, dass komplett fertig geschrieben ist.

 

  1. Vertrieb=> wie kommt das eBook an die Frau oder Mann

Welche Plattform? Verlag Ja/Nein?

 

  1. Vermarktung=> welche preiswerten Werbemaßnahmen stehen zur Verfügung?

Social Media, Google Adwords …

 

 

Zum Zeitplan ist folgendes zu bemerken. Der größte Zeitaufwand bedeutet zweifelsohne die Erstellung. Also schreiben, dokumentieren und Korrekturen vornehmen. Auf Grund der zeitlichen Vorgabe von nur 30 Tagen und meinem zeitintensiven Hauptberuf, werde ich projektbegleitend schreiben.

 

Tag 18

Sonstige Verdienstmöglichkeiten:

Google Adsense

Das funktioniert vereinfacht folgendermaßen. Sie bekommen einen HTML – Code von Google. Diesen fügen Sie auf Ihrer Seite ein. Nun wird Fremd – Werbung geschaltet. Sie erhalten für jeden Klick Tantiemen. Hört sich erstmal gut an. Geld fürs Nichts tun.

Es gibt aber auch Einschränkungen. Natürlich zählen nur echte Klicks. D. h. ca. 5% Ihrer Besucher werden überhaupt nur von Google anerkannt. Wenn Sie also täglich 15 Besucher haben und 10 Klicks auf Ihre platzierte Werbung, sperrt Ihnen Google das Konto. Denken Sie an sich selbst, wie oft klicken Sie auf Werbung, wenn Sie auf einer Seite sind.

Was bringt das Ganze?

Mal angenommen Sie haben irgendwann 100 Besucher am Tag. Folglich 5 anerkannte Klicks à 0,20 €. Es kann mehr, aber auch weniger pro Klick sein. Wären 1 € / Tag. 30 € / Monat. Hört sich immer noch gut an. Ist doch geschenktes Geld.

Fachleute sprechen im Übrigen den Sinn erst ab 1.000 Besucher zu. Andere gehen da sogar noch höher. Und wohl möglich sind diese Seiten anders angelegt. Also Werbefinanziert, Foren, Blogs usw. wären z. B. denkbar. So machen Sie Ihrem eigenen Angebot letztendlich auch Konkurrenz.

Also …

Wie viele Besucher nehmen Reißaus, wenn sie solche Werbung sehen? Wie viele potenzielle Besucher sind verschreckt, wenn sie einen kommerziellen Touch vermuten? Wie viele E-Books verkaufen Sie dadurch nicht und wie viele Einnahmen gehen Ihnen da durch die Lappen?

Wollten Sie nicht eigentlich Ihr E-Book verkaufen?

Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen. Denn erstens hat dies jetzt weniger etwas mit E-Book Erstellung zu tun, sondern ist vielmehr ein Abfallprodukt aus Ihrer Internetpräsenz. Und zweitens ist dies bei Strato ohnehin nicht (mehr) möglich (html – widget gibt’s nicht mehr) und Livepage (gibt es nur noch für Bestandskunden). Wurde durch den erwähnten Baukasten ersetzt.

Deshalb habe ich darauf hingewiesen, dass ich nicht mit Strato verbandelt bin. Bei anderen zum Beispiel Jimdo ist dies durchaus möglich. Bei WordPress (kostenfreier Webseiten Editor) können Sie zum Beispiel Adsense einbinden. Es hat aber, wie gesagt, auch Nachteile. Diese sollte man gegen einander abwägen. Werbefrei bleiben hat auch seinen Charme.

Ich persönlich, würde es wenn dann dezent betreiben. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass so die Ausgaben für die Webseite (n) durch die Einnahmen Adsense aufgefangen werden.

 

Welche Ratgeber haben wir im Angebot?

Ratgeber

  • Stress
  • Abnehmen
  • Erfolg
  • Burnout
  • Bücher herausgeben
  • Buch promoten
  • Erziehung

 

 

Beispiel

Anleitung Epub eBook Format erstellen von der Idee bis zum fertigen Ebook

cover-ebook-3d-150x150Projekt EBook erstellen

30 Tage bis zum fertigen EBook

eBook 79 Seiten

Erstauflage: 2015

ISBN 978 – 3 – 7375 – 4114 – 5

jetzt im Handel verfügbar!

 

Verlag: Epubli GmbH, Berlin

 

Ratgeber Stress
Stress reduzieren leicht gemacht

Ein weiterer Ratgeber heißt Stress reduzieren.

Ausschnitt

Überforderung

 

Wie gerade schon erwähnt, ist die Überforderung auch nicht

besser, als die Unterforderung.

 

Wie erkenne ich überhaupt eine Überforderung?

 

Vorne weg, viele erkennen Sie zu spät. Sie wollen es sich

selbst nicht eingestehen und schon gar keinem anderen. Vor

allem Männer, liebe Männer! Gilt die Überforderung doch als

schwächlich, aber auch Frauen, liebe Frauen muten sich immer

mehr zu. Müssen Sie doch heute Familie und Karriere unter

einen Hut bringen. Dazu gibt es verschiedene Anreize, auch

vom Gesetzgeber geschaffene Modelle.

 

Und wenn Sie es dann nicht schaffen? Ja, das wussten wir

schon immer. Frauen sind halt nicht für den Beruf geschaffen.

 

Das ist natürlich Blödsinn!

 

Aber wir gehen gerne allzu oft diesen Klischees auf den Leim.

Und genauso ist es mit dem Stress. Die Verteufelung ist

genauso wenig angebracht, wie die Verharmlosung. Ein

gewisses Maß ist ok, sogar notwendig, um die Herausforderung

unserer heutigen, modernen, mobilen, globalen Gesellschaft zu

meistern.

 

Nochmals zurück zur Frage, wie und wann merken wir, dass

der Stress langsam über Hand gewinnt oder sogar zu Lasten

der Gesundheit geht?

 

An der Gesundheit! Und mit den, der Gesundheit

einhergehenden, Faktoren. An erster Stelle sei hier der Schlaf

genannt.

 

Wie an anderer Stelle bereits erwähnt, bedeutet Schlaf

Erholung und Regeration. Ist dies nicht mehr oder nicht mehr

ausreichend gewährleistet, leidet die Gesundheit irgendwann.

Mangelnde Schlafqualität kann sich auf unterschiedliche Art

und Weise bemerkbar machen. So können Sie einerseits zwar

viel, häufig bzw. lange schlafen und trotzdem gerädert und

wenig erholt aufwachen. Anderseits kann es sein, dass Sie

kaum schlafen können. Sie kommen einfach nicht zur Ruhe.

 

Andere Indikatoren sind zum Beispiel leichte Reizbarkeit, also

Ihre Stimmung / Laune. Wenn Sie sich also über sich selbst

wundern und jede Kleinigkeit überbewertet wird. Überbewertet

zu den Maßstäben, die Sie sonst anlegen würden. Häufige

Stimmungsschwankungen, mehr Alkohol, als sonst. Von

Drogen möchte an dieser Stelle gar nicht erst sprechen.

Regelmäßig Kopfschmerzen oder Magen Darm Beschwerden.

 

Wenn dies über einen längeren Zeitraum auf Sie zutrifft,

möchte ich Sie bitten, teilen Sie sich mit. Therapieren Sie sich

nicht selbst im Internet.

 

Nach so vielen Ratgebern ist Ihnen vielleicht nach etwas Entspannung mit einem lustigen Buch?

zurück zur 

Ihr Kommentar interessiert uns